Urlaub auf Teneriffa - Reisetipps und Infos

Teneriffa liegt sei Jahren bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs und gilt als die beliebteste Kanarische Urlaubsinsel. Kein wunder, da Teneriffa nur ca. 4 bis 5 Stunden von Deutschland entfernt liegt. Dabei ├╝berzeugt Teneriffa vor allem durch seine Vielf├Ąltigkeit ÔÇô Ob Badeurlaub, Wanderurlaub, Aktivurlaub oder Kulturprogramm, auf Teneriffa ist f├╝r jeden Urlaubstyp die passende Urlaubsbesch├Ąftigung vorhanden.

Reiseanbieter-Tipp f├╝r einen Urlaub auf Teneriffa

Unsere Empfehlung f├╝r einen Urlaub auf Teneriffa: Holidaycheck. Gro├če Auswahl an Reiseangeboten und viele Hotels mit Bewertungen (┬╗ aktuelle Angebote ansehen)

Die Insel Teneriffa ÔÇô Allgemeine Reiseinformationen

Die Insel Teneriffa geh├Ârt zu Spanien und gilt als die gr├Â├čte der Kanarischen Inseln. Es sind insgesamt 80 Kilometer L├Ąnge und 50 Kilometer Breite, ├╝ber die sich Teneriffa erstreckt. Die Insel selbst besteht dabei aus einem Nord-und S├╝dteil, sie weist dadurch zwei komplett unterschiedliche Gegenden auf, die durchaus verschiedene Vorz├╝ge bieten. Die Nordseite gilt eher als Wetterseite, wobei die S├╝dseite wesentlich tropischeres Klima aufweisen kann. Sowohl Landschaft als auch Klima sind gewaltig verschieden und bieten daher je nach Urlaubsw├╝nschen genau das richtige, man sollte sich jedoch im Voraus erkundigen, in welcher Gegend man besser aufgehoben ist.

Es sind zwei verschiedene Klimawelten, die sich hier pr├Ąsentieren, Grund daf├╝r sind unter anderem die Nordost-Passatwinde. Der Norden besticht besonders durch wundervolle Landschaften, die sich unendlich weit ziehen. Es ist viel gr├╝ner und alles bl├╝ht und gedeiht auf malerische Art und Weise. Zudem sind hier generell weniger Touristen anzutreffen, denn das Wetter ist nicht ganz so best├Ąndig. Durchaus ist auch mal mit Regen zu rechnen, die Temperaturen sind prinzipiell etwas niedriger, als auf der S├╝dseite, doch die wunderbaren Landschaften entsch├Ądigen daf├╝r auf jeden Fall. Gerade wer viel in der Natur unternehmen m├Âchte, oder einen Hang zum Wandern hat, wird hier auf jeden Fall unfassbare Erlebnisse machen k├Ânnen. Die idyllische Gegend sorgt f├╝r Entspannung, die dabei hilft, den Stress aus den vergangenen Wochen einfach zu vergessen.

Der S├╝den gilt wiederum als absoluter Touristenmagnet, Grund daf├╝r ist oft das Wetter. Das Klima unterscheidet sich doch etwas zum Norden, denn durchschnittlich ist es hier einige Grad w├Ąrmer und Regen wie auch Wind sind nur selten anzutreffen. Zudem kann man auf verschiedene Str├Ąnde zur├╝ckgreifen, die f├╝r erholtes Sonnenbaden genutzt werden k├Ânnen. Hier pr├Ąsentieren sich jedoch auch unterschiedliche Landschaften, die dicht bebl├╝ht sind und f├╝r harmonische Ausfl├╝ge, wie geschaffen sind. Im Grunde haben beide Gegenden Vorz├╝ge, die man in seinem Urlaub nutzen kann.

Die beste Reisezeit f├╝r einen Urlaub auf Teneriffa

Teneriffa bietet f├╝r einen Urlaub immer wunderbare Wetterverh├Ąltnisse und herrliche Landschaften, die schon auf den ersten Blick verzaubern. Das Wetter ist jedoch sehr wechselhaft und schwankt besonders von Gegend zu Gegend enorm. Daher sollte man sich am besten im Voraus erkundigen, wann das Wetter f├╝r die favorisierte Insel am angenehmsten ist. Generell gilt hierbei, dass es an den K├╝sten und Str├Ąnden ├╝berwiegend sehr sonnig ist. Je h├Âher man kommt, umso k├Ąlter kann es auch werden, zudem wehen gerade im n├Ârdlichen Teil der Insel starke Winde, die ein wenig k├╝hl sein k├Ânnen. Zudem ist hier auch ├Âfter mal mit Regen zu rechnen, dieser tritt zwar nur phasenweise auf, ist aber eben vorhanden. Prinzipiell gelten die Monate von Mai bis August als optimale Reisezeit, denn hier bieten sich wundervolle Temperaturen und beachtliche Sonnenstunden. Aber auch die Monate April, September und Oktober ├╝berzeugen noch mit warmen Temperaturen. Der November gilt als der Monat, in dem mit den meisten Unwettern zu rechnen ist, auch der Januar kann hier mithalten und weist eine hohe Regenwahrscheinlichkeit auf. Daher sind diese Monate auch jene, an denen die wenigsten Touristen anreisen.

Nichtsdestotrotz gibt es auch viele Urlauber, die gerne dem deutschen Winter entfliehen m├Âchten, f├╝r diesen Zweck sollte man unbedingt den S├╝den von Teneriffa ansteuern, denn hier ist es im Winter noch deutlich warm und sehr angenehm. Je weiter weg von der K├╝ste man anreist, umso k├Ąlter kann es jedoch werden, dies sollte zwingen beachtet werden.

Das bedeutet, dass Urlauber besonders im Sommer die wunderbaren Temperaturen genie├čen k├Ânnen. Schon im Juni k├Ânnen die Temperaturen bis auf 26 Grad ansteigen, im Juli und August besteht dann die M├Âglichkeit, dass sie bis auf 29 Grad anklettern. Durch die leichten Winde ist das empfinden jedoch immer sehr angenehm. Das Klima auf Teneriffa lockt nicht umsonst immer wieder viele Urlauber an, denn man f├╝hlt sich bei diesem Klima einfach wunderbar wohl und kann zudem auch ein Bad im Meer nehmen, denn die Wassertemperaturen sind sehr stabil.

Urlaubstipps ÔÇô Tipps f├╝r einen Urlaub auf Teneriffa

Tipps f├╝r die Gestaltung eines Teneriffaurlaubs.

Sie m├Âchten in Ihrem Urlaub auf Teneriffa gerne etwas unternehmen und aktiv sein? Auf Teneriffa gibt es viele verschiedene M├Âglichkeiten um aktiv zu werden. Wir m├Âchten Ihnen hier einige M├Âglichkeiten vorstellen:

Tauchen und Schnorcheln
Hier finden Sie weitere Informationen, wenn Sie gerne die Unterwasserwelt von Teneriffa erkunden m├Âchten. Wir haben f├╝r Sie Infos ├╝ber die besten Tauchspots auf Teneriffa zusammengetragen.

Surfen und Kitesurfen
Auf Teneriffa sieht man immer mehr Kitesurfer, die spektakul├Ąre Spr├╝nge mit ihren Boards machen. Aber auch Surfer und Windsurfer sieht man an verschiedenen Spots der Insel.

Wandern: Tipps f├╝r einen Wanderurlaub auf Teneriffa
Sie m├Âchten gerne zu Fuss die Insel erkunden? Dann machen Sie eine Wanderung durch die Natur von Teneriffa und erleben Sie diese Hautnah.